10 Pflegetipps für eine bessere Haarpflege-Routine

Es ist keine Abteilung nur für Frauen. Auch Männer brauchen die richtige Pflege.durchJustin Grenzen19. Juli 2019 Justin Bounds ist der Gründer von The Barbr - einem Blog für Männerhaarpflege und -pflege, der ehrliche Ratschläge und nützliche Tipps zum Thema bietet. Er ist auch der Autor von 'So wählen Sie die besten Friseurscheren auf dem Markt aus'. Du kannst besuchendieser Blogum mehr über seine Arbeit zu erfahren.

Als Mann neigen Sie oft dazu, bei der Körperpflege selbstgefällig zu sein. Hallo, betrachte es nicht als eine Abteilung nur für Frauen. Auch Männer brauchen die richtige Pflege und Ihr Haar ist einer der wichtigsten Teile Ihres Körpers, der gepflegt werden muss. Sie können es einfach nicht locker lassen und Ihre Haarpflege ist mit einigen Variationen der für Frauen ziemlich ähnlich. Oft wechseln Männer während der Haarpflege in den Autopilot-Modus und verwenden 365 Tage im Jahr jeden Tag die gleiche Routine. Es ist an der Zeit, dass Sie es neu bewerten und erwägen, etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, ein wenig mehr Details können viel bewirken.

Da Sie möglicherweise nicht wissen, wie Sie Ihr Haar richtig pflegen, finden Sie hier einige wichtige Tipps zur Haarpflege, die Sie vielleicht lieben werden. Durch regelmäßiges Pflegen Ihres Haares halten Ihre Styles länger und sehen noch besser aus.

Wasche deine Haare nicht zu viel



Vermeiden Sie übermäßiges Haarewaschen

Auch wenn Sie täglich duschen sollten, sollten Sie nichtWasch dein Haarjeden einzelnen Tag. Überrascht! Ja, das ist wahr! Erwäge, deine Haare nur ein- bis zweimal pro Woche zu waschen. Dies liegt daran, dass jede Art von Shampoo die natürlichen Öle aus Ihrem Haar entfernt und es trocken und sprudelnd mit juckender Kopfhaut macht.

Die Menge an natürlichem Öl, die von Ihrem Haar produziert wird, ist definitiv von Person zu Person unterschiedlich und hat eine unterschiedliche Wirkung auf verschiedene Menschen. Dies ist besonders schädlich, wenn Sie trockenes Haar haben. Selbst bei fettigem Haar ist es nicht notwendig, die Haare mehr als zweimal pro Woche zu waschen. Darüber hinaus ist die Verwendung einer Spülung nach der Haarwäsche mit jeder Art von Shampoo ein Muss.

Es ist immer ratsam, ein natürliches Shampoo mit weniger Chemikalien zu verwenden. Denken Sie daran, dass Sie das Shampoo während der Haarwäsche nicht zweimal auftragen müssen. Wenn Sie Ihre Haare regelmäßig waschen (zweimal pro Woche Shampoo verwenden), reicht eine einzige Haarwäsche für jeden Waschgang. Keine Notwendigkeit für eine doppelte Wäsche, was eher ein Mythos ist.

nenn deinen Mann Papa

Sei sanft mit deinen Haaren

Reiben Sie Ihr nasses Haar nicht zu stark. Seien Sie sanft damit und ziehen Sie es vor, es zu klopfen, um Ihr Haar intakt zu halten. Dies ist die grundlegende Lektion zur Haarpflege für jeden Mann. Wenn das Haar nass ist, ist es in seinem empfindlichsten Zustand. Also sei dir dessen bewusst und achte darauf.

niemals mit falschem Kamm überkämmen

Versuchen Sie niemals zu kämmen

Es ist eine allgemeine Norm, für dünner werdendes Haar bei Männern zu kämmen. Es ist ein falscher Umgang mit den Dingen. Stattdessen ist es besser, einen Haarschnitt zu haben, der bei dünner werdendem Haar ideal zu Ihrem Aussehen passt.

Ei-Conditioner sind gut

Eier sind gut für Ihr Haar. Es funktioniert sowohl für Männer als auch für Frauen. Es pflegt Ihr Haar gut und macht es gesund und glänzend. Waschen Sie es immer mit einem guten Shampoo, nachdem Sie mit der Eikonditionierung fertig sind.

Halten Sie Ihr Haar von Chlor fern

Chlor kann Ihrem Haar sehr schaden. Bevor Sie also in ein mit Chlor behandeltes Schwimmbad eintauchen, befeuchten Sie Ihr Haar mit normalem Wasser und tragen Sie etwas Conditioner auf. Noch besser ist es, auch eine Badekappe zu tragen. Dies schützt Ihr Haar vor dem Chlor.

Haarprodukte

Geschichten der Ablehnung

Weniger Chemikalien desto besser

Minimieren Sie die Anwendung verschiedener Produkte auf Ihrem Haar. Zu viele Chemikalien lassen Ihr Haar stumpf aussehen und Ihr Haar verliert seinen natürlichen Glanz. Es wird rau, trocken und spröde. Versuchen Sie also, mit Ihrem Haar natürlich zu bleiben. Minimieren Sie das Färben, Glätten oder Dauerwellen der Haare. Zu viele Chemikalien können Ihr Haar auch so schädigen, dass es irreversibel werden kann.

Klärendes Shampoo kann helfen

Wenn Sie Ihr Haar bereits durch die Verwendung von zu vielen Produkten stumpf gemacht haben, sollten Sie ein klärendes Shampoo verwenden. Es kann die schädlichen Chemikalien der Produkte von der Kopfhaut und den Haaren wegwaschen.

Verzichten Sie auf zu viel Hitze

Verwenden Sie zum Trocknen Ihrer Haare so weit wie möglich keinen Fön. Natürliches Trocknen der Haare ist das Beste für Ihr Haar. Auch wenn Sie einen Trockner verwenden, halten Sie ihn auf niedriger Temperatur. Ihr Haar wird kraus, trocken und brüchig, wenn zu viel Hitze angewendet wird. Die gleiche Logik gilt für die Haarglätter. Ähnlich,glätte deinen Bartzu oft ist auch nichts, was man immer wieder tun sollte. Da Hitze nicht gut für dein Haar ist, vermeide es, mit kochend heißem Wasser zu duschen.

färbt deine Haare schlecht

Haare schneiden

Trimmen ist nützlich

Trimmen ist ideal für die Haarpflege. Es hält Ihr Haar sauber und ordentlich. Es ist ideal, Ihre Haare auf anderthalb Monate zu trimmen. Ein Termin am Morgen hilft, da Ihr Friseur frisch bleibt und es weniger Eile gibt.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge für Ihre Haarpflege

Verwenden Sie keine falschen Werkzeuge für Ihr Haar

Es ist wichtig, die richtigen Werkzeuge für Ihr Haar zu verwenden, da Ihr Haar ein empfindlicher Teil Ihres Körpers ist. Verwenden Sie einen hochwertigen Kamm mit einem breiten Zahn, um Ihr Haar zu kämmen. Verwenden Sie lieber Ihre Hand als minderwertige Kämme.

Fazit

Haarpflege ist ein wichtiger Teil Ihres Lebens, wenn Sie möchten, dass Ihr Haar lange bei Ihnen bleibt. Gesund zu bleiben ist auch wichtig, um ein gutes Haar zu erhalten. Ernähren Sie sich gesund, schlafen Sie gut und minimieren Sie Stress, um gesundes Haar zu haben. Lassen Sie Ihr Haar Ihre Persönlichkeit verbessern.