So machen Sie Nacktfotos, sobald Sie sich bereit fühlen, eines zu senden

Luca Pierro

So machen Sie Nacktfotos, sobald Sie sich bereit fühlen, eines zu senden

Von Alison Segel 7. Juli 2017

Ihr Körper ist schön und Sie sollten es zeigen, wenn Sie wollen. Ich verstehe es.



Wenn wir uns gut fühlen, möchten wir, dass andere Menschen davon erfahren. Wenn wir uns besonders heiß fühlen, möchten wir, dass die Person, mit der wir uns treffen, es sieht. Und wenn wir nicht persönlich mit ihnen zusammen sind, geschieht dies normalerweise in Form eines Aktes. Es macht total Sinn, oder?

Hören Sie, Akte machen Spaß und sind definitiv ein Adrenalinstoß, aber sie sind auch gefährlich. Bevor ich ein nacktes Bild sende, frage ich mich immer: 'Wie würde ich mich fühlen, wenn der Typ dies allen seinen Freunden zeigen würde?' (wahrscheinlich) und 'Wie würde ich mich fühlen, wenn dieses Bild in die Welt gelangen würde?' (Dies ist weniger wahrscheinlich, aber es könnte passieren.)



Akte können ein großartiges Fest für Sex und Körperpositivität sein. In diesem Fall bin ich alles dafür. Aber bevor Sie es tun, stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie an einen Partner senden, der Ihre Fotos respektiert und der sie verdient, OK?



Tut mir leid, ich musste diese Mama aus dem Weg räumen.

Wie auch immer, wenn Sie sich entschlossen haben, ein sexy Bild an diesen Kerl zu senden, der tatsächlich einen Akt wert ist, finden Sie hier einige Tipps für das perfekte Nacktbild (weil ich ein zurückhaltender Experte bin und mehrere gemacht habe). ::

Dinge, die man beim ersten Date sagen sollte

1. Zeigen Sie niemals Ihr Gesicht

Es ist ganz einfach: Wenn Sie Ihr Gesicht oder erkennbare Merkmale zeigen, können die Bilder auf Sie zurückgeführt werden, wenn sich herausstellt, dass Ihr Typ ein * sshole ist und sie leckt.

Bleib einfach bei einem Körperschuss. Oder wenn Sie einen Teil Ihres Gesichts zeigen möchten, schneiden Sie es am Mund ab. (Das ist sowieso der sexieste Teil des Gesichts - dort gehen Pizza und Eis!) Wenn Sie erkennbare Tätowierungen haben, versuchen Sie auch, diese zu verstecken.

Hören Sie, wenn Sie bereits beschlossen haben, einen Akt zu senden, ist es am besten, nicht übermäßig paranoid zu werden. Dies sind jedoch nur einige vorläufige Sicherheitstipps, um Sie zu schützen, falls etwas Schlimmes passieren sollte.

2. Holen Sie sich einen guten Winkel, aber seien Sie nicht zu dramatisch

Akte sind nicht ein professionelles Model-Shooting. Dies geht an das Telefon Ihres Freundes oder Ihres Schwarms, nicht an das Cover von Mode oder Playboy.

Wenn Sie zu hart posieren, können Sie einen Muskel ziehen oder, noch schlimmer, so aussehen, als würden Sie sich zu sehr anstrengen. Sie senden bereits ein Bild Ihres nackten Körpers, sodass Sie sich nicht zu sehr anstrengen müssen.

Akte sind die Kandidaten für sexy Fotos, also finden Sie einfach eine Position, an der Sie Fühle dich am sexiesten und fang an wegzuschnappen.

Ich persönlich mache gerne Fotos von mir selbst, aber das Stützen Ihrer Kamera und das Einstellen eines automatischen Timers funktionieren auch hervorragend. Ich habe jedoch große Brüste und finde, dass das Halten der Kamera selbst auch meine Brüste anhebt. (Siehe, es ist alles Versuch und Irrtum.)

Finde deine besten Winkel und arbeite mit ihnen!

3. Finden Sie einen Filter heraus

Jovana Rikalo

Zu Photoshop oder nicht zu Photoshop? Filtern oder nicht filtern? Das sind die Fragen.

Sex mit einem Löwen

Wenn du wollen Facetune ist eine App, mit der Sie Ihre Haut glätten und Ihre Fotos auch auf andere Weise nachbessern können.

Denken Sie jedoch daran, dass die Person, an die Sie Aktfotos senden, auch eine Person ist, die Sie höchstwahrscheinlich nackt sieht oder bereits gesehen hat. Zu viel Photoshopping kann dazu führen, dass Sie in eine unangenehme Situation geraten, wenn Sie so tun, als wären Sie etwas, das Sie nicht sind.

Körperpositivität ist dort, wo sie ist. Ich liebe ein Selfie, das Authentizität zur Schau stellt - Dehnungsstreifen, Cellulite, eine Brust größer als die andere oder einen Liebesgriff. Akte sind eine Feier dessen, wie du aussiehst, keine falsche Darstellung, wie du für jemand anderen aussehen möchtest.

Wenn du also einen Akt schickst, sollte es meiner Meinung nach genau sein, wo du deinem Kerl zeigst, wie stolz du auf deinen natürlichen Körper bist.

4. Markieren Sie Ihr Lieblingskörperteil

Getty Images

Wenn Sie es haben, stellen Sie es zur Schau.

Stolz auf deine Brüste? Dann zeige sie auf dem Bild.

Wenn Sie einen Hintern wie einen Kardashianer haben, biegen Sie Ihren Rücken und schieben Sie ihn heraus.

beste Sexstellungen für Stiermann

Höchstwahrscheinlich, was auch immer Sie am meisten an Ihrem eigenen Körper mögen, wird Ihr Mann auch in sein.

5. Finden Sie eine gute Beleuchtung

Guille Faingold

Und das bedeutet nicht, Flash zu verwenden.

Flash verwandelt Ihren Körper in einen Geist und Ihr Mann wird sich fragen, warum Casper versucht, ihn um 3 Uhr morgens zu sextieren.

Schalten Sie stattdessen eine Lampe ein oder halten Sie die Beleuchtung schwach. Halte dich von fluoreszierenden Dingen fern, denn ich bin sicher, du weißt, dass das niemandem schmeichelt. Waren Sie schon einmal in einem Badezimmer mit fluoreszierender Beleuchtung? Es ist gruselig.

Sobald Sie ein Foto aufgenommen haben, gibt es Einstellungen an Ihrer Kamera oder Ihrem Telefon, mit denen Sie die Beleuchtung von dort aus anpassen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Helligkeit Ihres Telefons vollständig erhöht ist, da das Bild dadurch wärmer wird, ohne dass ein Blitz verwendet werden muss.

Denken Sie daran, wenn es um Aktfotos geht, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, sich dabei wohl fühlen und Ihre (nicht identifizierbaren) Bilder an jemanden senden, der es wert ist.

Ansonsten viel Spaß und nimm es nicht zu ernst. Es ist Sexting, kein Supermodeling.